Mietwagen in Mailand – entdecken Sie mit Autoclick die Modemetropole

Ort der Übergabe
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
Nachttarif
: Für fahrzeugmieten mit übergabe/rückgabe zwischen 22:01h und 06:59h
Ort der Rückgabe
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
Nachttarif
: Für fahrzeugmieten mit übergabe/rückgabe zwischen 22:01h und 06:59h
Übergabe
Rückgabe
Mitteilung

Der Fahrer muss mindestens 18 Jahre jung sein.

Mieten in Frankreich

Der Fahrer muss mindestens 25 Jahre jung sein.

Mieten in Canarias

Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre jung sein.

Faire Tankregelung (Voll/Voll)
Zusätzlicher Fahrer kostenlos.
20% Rabat
Wi-Fi ohne Zusatzgebühren

Mit einem Autoclick Mietwagen in Mailand sind Sie direkt am Puls der Stadt, wenn Sie die italienische Metropole geschäftlich oder privat besuchen wollen. Wir bieten unsere Fahrzeugflotte zu den besten Mietwagen-Bedingungen in Milano an. Bei uns zahlen Sie nur die Leihwagengebühr: GPS- und WiFi-fähige Geräte stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Oben auf legen wir Ihnen eine faire Tankregelung und unbegrenzte Freikilometeranzahl. Dadurch können Sie nicht nur Mailand, sondern auch das Umland ausgiebig erkunden, sofern es Ihnen die Zeit erlaubt. Zusätzlich geben wir Ihnen eine Fahrzeuggarantie, bei der Sie zur Abholung genau das Fahrzeug vorfinden, das sie auch reserviert haben. Insbesondere bei Familienausflügen ist es wichtig, dass genügend Platz im Wagen vorhanden ist. Beginnen Sie Ihre Reise an einem der drei Flughäfen - Malpensa, Linate oder Bergamo - und genießen Sie unseren kostenlosen Transfer zu Ihrem Auto, um dann die Stadt und die nähere Umgebung erforschen zu können.

Parksituation: Wo sich Ihr Mietwagen in Mailand sicher abstellen lässt

Wie auch in anderen europäischen Großstädten ist die Parksituation in Mailand oft angespannt. Öffentliche Parkplätze sind im Zentrum rar gesät, weshalb die Parkplatzsuche bereits frustrierend sein kann. Um das zu vermeiden, gibt es verschiedene bewachte Parkhausangebote, die sie mit ihrem Mietwagen in Mailand nutzen können. Je nachdem, wo sie Ihr Hotel befindet, können Sie direkt im Zentrum einen Parkplatz finden. Sie möchten am ersten Tag Ihrer Reise den Mailänder Dom anschauen? Der beliebteste Parkplatz ist Duomo Parking, der rund um die Uhr überwacht wird. Von hier aus erreichen Sie auch zwei U-Bahn-Stationen, mit denen Sie das Zentrum genauer besichtigen können

Für Geschäftsreisende ist Mailand vor allem wegen seiner Messen interessant. Da sich die Parkplatzsuche direkt auf dem Messegelände nicht selten zu einem regelrechten Kampf auswächst, bietet sich das Parkhaus in der Via Stephenson an. Kurzzeit- und Langzeitparker finden hier eine überwachte Parkgarage vor, deren Standort eine gute Zugverbindung zum Fiera Rho-Bahnhof liefert. Damit sind Sie in circa 8 Minuten auf dem Messegelände. Mailands Infrastruktur hält noch einige Parkhäuser mehr für Sie bereit. So können Sie ihren Leihwagen ebenso am Hauptbahnhof Milano Centrale, als auch in der Nähe des Teatro alla Scala abstellen. Für alle, die sich bereits während der Hotelbuchung möglichen Parkplatzsorgen gegenüber sehen, bieten viele Parkhäuser eine bequeme Online-Reservierung an.

Mit dem Mietwagen durch Mailand: Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten

Sind Sie das erste Mal in Mailand zu Gast? Dann werden Sie nicht darum herumkommen, sich die beliebtesten Sehenswürdigkeiten einmal aus der Nähe anzuschauen. Auch wenn die zweitgrößte Stadt Italiens als touristisch anspruchsvoll gilt, gibt Sie Ihren besonderen Charme an jene weiter, die sich die Zeit nehmen, sie zu erkunden. Besonders im Frühling ist Milano ein Juwel, das sich zu bewundern lohnt. Schon bald werden Sie feststellen, dass Mailand nicht die unterkühlte Stadt ist, in der das Geld die wichtigste Rolle spielt.

Stellen Sie am besten Ihren Mietwagen auf Mailands Parkmöglichkeiten ab und erkunden Sie das Zentrum zu Fuß. Schon bei der Anfahrt wird Ihnen der prachtvolle Dom, die Kathedrale Santa Maria Nascente, ins Auge fallen. Dieser überwältigende Bau aus weißem Marmor brauchte fünf Jahrhunderte, um fertiggestellt zu werden und ist ein Meisterwerk der italienischen Baukunst. Vielfältige Stilelemente zeugen von verschiedenen Baumeistern, die dieses Werk vollendeten. So ist beispielsweise die Fassade mit ihren unzähligen Türmchen und filigranen Bauelementen der klassisch-barocken Architektur zuzuschreiben. Über einen Aufzug gelangen Sie auf die Domterrassen, wo Sie sich die einzigartigen Spitzen aus der Nähe anschauen können.

Kunstbegeisterte kommen in Milano voll auf ihre Kosten. So können Sie bei einer künstlerischen Stadttour nicht nur Leonardo da Vincis berühmtestes Gemälde, Das letzte Abendmahl, in der Santa Maria delle Grazie aus der Nähe betrachten. Im ehemaligen Kloster San Maurizio lernen Sie auch Leonardos begabtesten Schüler, Bernadino Luini und seine Werke kennen. Einen besonderen Genuss für Architekturliebhaber bietet das Teatro alla Scala, sowie der herzögliche Residenzsitz, das Castello Sforzesco. Im Castello können Sie die unvollendete Marmorstatue Michelangelos, die Pietà Rondanini, bestaunen, die den vom Kreuz genommenen Jesus Christus zeigt.

Mittendrin in der Modemetropole Mailand

Mailand ist nicht nur die wirtschaftliche und kommerzielle Hochburg Italiens, sondern auch die Hauptstadt von Mode und Design. Bei den wichtigsten Mailänder Fashion-Shows bekommen Fashion Victims rund um den Globus leuchtende Augen. Insgesamt viermal jährlich treffen Designer, Models und Fashion-Begeisterte in Milano aufeinander, um die Mailänder Modewochen zu feiern. In Showrooms und auf den Laufstegen wird zu festen Terminen Damen- und Herrenmode gezeigt, die im folgenden Jahr den Trend vorgibt. Italienische und internationale Top-Designer nutzen die Chance, ihre neuesten Kreationen vor Publikum zu präsentieren. Besonders bei der Herrenmode genießen die Mailänder Modewochen weltweit die größte Anerkennung.

Ein Abstecher ins Nobelkaufhaus Galleria Vittorio Emanuele II lohnt sich, um das Flair der aufregenden, glamourösen Modewelt in sich aufsaugen zu können. Dort finden Sie verschiedene Boutiquen namhafter Designer wie Prada, Armani oder Louis Vuitton. Das Kaufhaus verzaubert Sie allerdings nicht nur mit seinem hochwertigen Angebot, auch der Bau selbst ist eine Augenweide. Mit seinen Fresken und Mosaiken steht die Galleria in Sachen stilvoller Eleganz den in ihr beheimateten Geschäften in nichts nach. Sind Ihnen die Top-Designer eventuell zu langweilig? Wie wäre es dann mit einem Besuch in Brera, Navigli oder die Via Montenapoleone? Ihr Mietwagen bringt Sie zu Mailands kreativsten Stadtteilen. In diesen Vierteln finden Sie weitere Designerboutiquen, Indie-Modelabels oder aber eine der edelsten Shopping-Adressen, die Italien zu bieten hat. Wenn Sie sich von den Shoppingmöglichkeiten überfordert fühlen, so können Sie vorab einen Personal Shopper online buchen. Dieser hilft Ihnen, die besten Shopping-Adressen in Milano anzusteuern und gibt seine Insider-Tipps weiter.

Ein Mietwagen in Mailand und Umgebung bedeutet flexible Urlaubsplanung

Als zweitgrößte Stadt Italiens ist Mailand ein Ort, in dem Sie Ihren gesamten Urlaub verbringen könnten. Selbst am Ende Ihrer Reise werden Sie feststellen, dass Sie mitunter nur einen Bruchteil dessen gesehen haben, was Mailand wirklich zu bieten hat. Doch auch außerhalb der Stadtgrenzen finden sich Plätze, die gern von Ihnen erkundet werden wollen. Wenn Sie die Besichtigung Mailands beendet haben, setzen Sie sich einfach in Ihr Auto und entdecken Sie das Gebiet außerhalb der Stadt.

Milano befindet sich in einer der schönsten Landschaften des Mittelmeerraums. Eine Vielzahl von Seen liegt nur wenige Autostunden entfernt, beginnend mit dem Gardasee im Osten, über den Comer See, den Lago Maggiore oder den Lago di Varese im Norden. Herrliche, weitläufige Parks bereichern diese Seenlandschaft. In der näheren Umgebung liegen auch bedeutende historische Städte, wie Cremona, Bologna, Parma oder Turin. Diese Schönheiten lassen unschwer die einzigartige Pracht Italiens erkennen.

Comer See

51 km / 60 min
Empfohlen für: Landschaft, Wassersport, Schwimmen & Aktivitäten im Freien, Luxus-Resorts

Nach einer knapp einstündigen Fahrt erreichen Sie Como und den angrenzenden Comer See mit seiner 170 Kilometer langen Uferlinie. Kleine pittoreske Städte wie zum Beispiel Bellagio, Menaggio, Varenna oder Lecco laden zum Verweilen und Träumen ein. Aktivurlauber können das blaue Wasser für diverse Wassersportarten nutzen. Beliebt ist vor allem das Segeln und Kitesurfing vor der malerischen Berglandschaft.

Turin

145 km / 1 h 45 min
Empfohlen für: Sehenswürdigkeiten, religiöse und historische Gebäude, Archäologie, Kunst und Kultur

Mit dem Auto erreichen Sie in weniger als zwei Stunden Turin, die größte Stadt der italienischen Piemont-Region. Bekannt ist Turin vor allem durch das Turiner Grabtuch. Viele christliche Pilger glauben, auf ihm den Abdruck des Leichnams Jesu Christi zu erkennen. Es wird im Turiner Dom aufbewahrt und nur in unregelmäßigen Abständen für wenige Tage ausgestellt. Während Sie in Richtung Piemont fahren, lohnt es sich allerdings, Vercelli einen kurzen Besuch abzustatten. Vercelli ist eine schöne Kleinstadt, die sich aus einer alten Siedlung entwickelt hat. Sie war der bedeutendste Umschlagplatz für Reis in Europa. Noch heute können Sie Reisfelder in der Nähe von Vercelli finden.

Gardasee

131 km / 1 h 50 min
Empfohlen für: landschaftliche Vielfalt, Sport im Freien, Wassersportaktivitäten, römische und mittelalterliche Sehenswürdigkeiten

Auf halbem Weg zwischen Mailand und Venedig liegt der Gardasee, zuweilen auch Benaco-See genannt. Gesäumt wird er von einigen der schönsten Städte Norditaliens, wie beispielsweise Limone, Peschiera del Garda oder Torbole. Obwohl dieser See ein wenig im Schatten des noch populäreren Comer Sees steht, ist er eine Zuflucht von Schönheit, Besinnung und Tradition. Wassersport ist auch hier eine sehr beliebte Aktivität, bei der Sie die vielfältige Landschaft um den Gardasee genießen können.

Ob Sie nun auf Geschäfts- oder Urlaubsreise sind: Autoclick bietet Ihnen einen Mietwagen für Mailand und das Umland an, der Sie umstandslos an Ihr Ziel bringt. Reservieren Sie Ihren Mietwagen über unser Online-Buchungsformular und wir bringen Sie per Shuttle zur Abholung. In jedem Fall werden Sie von unserem Personal am Flughafen mit einem klassischen und freundlichen 'Benvenuto a Milano!' begrüßt.

Mietwagen in Mailand günstig online buchen

Sie benötigen einen Mietwagen in Mailand? Bei Autoclick bieten wir Ihnen einen Wagen mit kostenlosem GPS und Wi-Fi zu günstigen Konditionen

Sehenswürdigkeiten in Mailand

Wir haben eine Liste der fünf Top-Attraktionen zusammengestellt, die Sie sehen sollten, auch wenn Sie nur für einen Tag dort sind oder sich auf der Durchreise befinden:

Der Mailänder Dom, Duomo di Milano, ist das Wahrzeichen der Stadt und einer der spektakulärsten Sakralbauten Europas, dessen Bau im Jahr 1386 begonnen wurde und an dem während der nächsten 500 Jahre ohne Unterlass gebaut wurde. Die Fassade des Doms ist aus weißem Marmor im spätgotischen Stil mit barocken und klassizistischen Einflüssen gestaltet. Der Eintritt zum Dom ist kostenlos, aber eine Gebühr von 2 € ist zu entrichten, falls man fotografieren will. Eine Gebühr von 7 € wird erhoben, um die Aussicht vom Dach zu genießen.

Das Nobelkaufhaus Galleria Vittorio Emanuele II stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist ganz in der Nähe des Mailänder Doms zu finden. Es ist berühmt für seine Mosaiken und eine sehenswerte Glaskuppel. Das Kaufhaus ist täglich geöffnet; der Zugang ist kostenlos.

Das Schloss Castello Sforzesco ist eine ehemalige Residenz der Adelsfamilien der Visconti und Sforza; die eigentliche Burg stammt aus dem 15. Jahrhundert. Heute sind dort Museen untergebracht, die alte Kunst, angewandte Kunst, Archäologie und Musikinstrumente zeigen. Der Innenhof des Schlosses kann täglich kostenlos besucht werden. Die Museen erheben eine Eintrittsgebühr von 3 € und sind an jedem Tag der Woche, außer Montags, geöffnet.

Die Oper, das Teatro alla Scala, befindet sich direkt hinter dem Kaufhaus Vittorio Emanuele II und ist das wohl berühmteste Opernhaus der Welt; es wurde 1778 eingeweiht. Der Zugang ist nur mit der Eintrittskarte für eine Aufführung möglich, es sei denn, man würde eine offizielle Besichtigung durch das Scala-Personal buchen.

Das weltberühmte Wandbild 'L\'Ultima Cena' (Das letzte Abendmahl) von Leonardo da Vinci ist in der Kirche Santa Maria delle Grazie zu finden, aber es kann leider nur mit einer rechtzeitigen Reservierung per Online besichtigt werden, mit einer oft monatelangen Wartezeit vor dem gewünschten Besuchstermin. Das riesige Meisterwerk (4,60 m x 8,80 m) von 1498 wurde vor wenigen Jahren vollständig restauriert, in einem Verfahren, das 21 Jahre in Anspruch genommen hat (1978-1999).

Mailand bietet aber viel mehr als nur diese 5 Höhepunkte. Sie sollten auch einen Besuch im Giuseppe-Meazza-Stadion von San Siro oder imMuseo del Giocattolo (Spielzeugmuseum) erwägen, oder die Basilika Sant\'Ambrogio (eine frühchristliche Kirche) besuchen, oder diePinacoteca di Brera, die Civica Galleria d\'Arte Moderna (Galerie für Moderne Kunst) oder das Museo Nazionale della Scienza e della Tecnologia Leonardo da Vinci (Nationales Wissenschafts- und Technologie-Museum), um nur einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu nennen. Und wenn Sie dann die Besichtigung Mailands hinter sich haben, setzen Sie sich einfach in Ihr Auto und entdecken Sie das Gebiet außerhalb der Stadt.

Dinge, die man im Umland Mailands unternehmen kann

Außer all den Sehenswürdigkeiten der Stadt Mailand sollte man bedenken, dass sich die zweitgrößte Stadt Italiens in einer der schönsten Landschaften dieses Teils der Erde befindet. Eine Vielzahl von Seen befindet sich nur wenige Autostunden entfernt, beginnend mit dem Gardasee im Osten, über den Comer See, den Lago Maggiore oder den Lago di Varese im Norden. Diese Seen werden von herrlichen Parks in dieser Seen-Landschaft bereichert, ebenso wie von den bedeutenden historischen Städten in der näheren Umgebung, wie Cremona, Bergamo, Bologna, Parma oder Turin, um nur einige zu nennen. Diese Schönheiten lassen unschwer die unbestreitbare Pracht Italiens erkennen.

Hier sind ein paar Vorschläge für Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung Mailands.

Comer See

50 km / 59 min
Empfohlen für: Landschaft, Wassersport, Schwimmen & Aktivitäten im Freien, Luxus-Resorts
Einige malerische Kleinode säumen den Comer See auf allen Seiten kleine pittoreske Städte wie z. B. Bellagio, Como, Menaggio, Varenna, Lecco, Cernobbio oder Laglio.

Turin

143 km / 1 h 45 min
Empfohlen für: Sehenswürdigkeiten, religiöse und historische Gebäude, Archäologie, Kunst und Kultur
In weniger als zwei Stunden mit dem Auto erreichen Sie Turin, die größte Stadt der Piemonte-Region (Piemont) in Italien. Während Sie in Richtung Piemont fahren, würde es sich lohnen, einen kleinen Umweg nach Süden zu machen, um Vercelli zu sehen, eine wirklich schöne Stadt, die sich aus einer alten Siedlung aus dem Jahr 600 vor Christus entwickelt hat.

Gardasee

135 km / 1 h 40 min
Empfohlen für: landschaftliche Vielfalt, Sport im Freien, Wassersportaktivitäten, römische und mittelalterliche Sehenswürdigkeiten
Auf halbem Weg zwischen Venedig und Mailand liegt der Gardasee, zuweilen auch Benaco-See genannt, der von einigen der schönsten Städte Norditaliens gesäumt wird. Obwohl dieser See ein wenig im Schatten des noch populäreren Comer Sees weiter nördlich steht, ist der Gardasee eine Zuflucht von Schönheit, Besinnung und Tradition, und sollte auf jeder Liste von Attraktionen stehen, die man in Norditalien besucht haben muss.

Dies war eine kurze Liste der empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsstrecken für die Lombardei (Lombardia) und deren Hauptstadt, die mit dem Auto vom Zentrum Mailands aus leicht zu erreichen sind. Wie bei jeder anderen großen italienischen Stadt empfehlen wir, in Mailand ein Auto zu mieten, um die attraktivsten Aspekte der Stadt in der kürzesten Zeit wahrnehmen zu können. Ob Sie nun geschäftlich oder privat unterwegs sind, vergessen Sie nicht, Autoclick per Online zu kontaktieren und Ihr Lieblings-Fahrzeugmodell zu wählen, damit Sie Mailand und dessen Umland ohne weitere Verzögerung erkunden können. Sie können aber auch ein Auto von uns in Mailand direkt anmieten, indem Sie einfach das Buchungsformular hier ausfüllen. Sie werden in jedem Fall von unserem Personal am Flughafen mit einem klassischen und freundlichen 'benvenuto a Milano!' begrüßt werden.

Verfügbare Fahrzeuge werden gesucht

Autoclick Mietstationen

Hilfe und Informationen

Kundenservice

  • (+49) 697 704 4823
  • Telefonischer Kundendienst: 08:00 bis 22:00
SSL

Um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können, verwendet Autoclick Rent-a-car Cookies. Sofern Sie weiterhin auf unserer Webseite surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.