Mit dem Mietwagen Brüssel und Belgien entdecken – Autoclick Autovermietung

Ort der Übergabe
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
Nachttarif
: Für fahrzeugmieten mit übergabe/rückgabe zwischen 22:01h und 06:59h
Ort der Rückgabe
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
Nachttarif
: Für fahrzeugmieten mit übergabe/rückgabe zwischen 22:01h und 06:59h
Übergabe
Rückgabe
Mitteilung

Der Fahrer muss mindestens 18 Jahre jung sein.

Mieten in Frankreich

Der Fahrer muss mindestens 25 Jahre jung sein.

Mieten in Canarias

Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre jung sein.

Faire Tankregelung (Voll/Voll)
Zusätzlicher Fahrer kostenlos.
20% Rabat
Wi-Fi ohne Zusatzgebühren

Wer Brüssel und andere sehenswerte Städte Belgiens wie Antwerpen, Gent oder Brügge bereisen möchte, ist gut beraten, sich einen Mietwagen bei Autoclick zu buchen. Nur mit einem Mietwagen werden Sie diese Städte und dieses Land so erfahren können wie es ist: etwas eigen, aber auch sehr charmant. Bei unserer Autovermittlung erhalten Sie garantiert das Fahrzeug-Modell, das Sie online gebucht haben. Zudem sind alle unsere Leihwagen mit GPS und Wi-Fi im Wagen ausgerüstet. Sie können so ganz ohne Zusatzgebühren im Internet surfen und den Lieben zu Hause von Ihrer Reise in Echtzeit berichten.

Zu den Extras, die bei Autoclick rent-a-car kostenlos sind, gehören auch unbegrenzte Freikilometer. Gerade in einem Land wie Belgien, in dem die Sehenswürdigkeiten oft nur eine Autostunde auseinanderliegen, werden Sie davon sicher regen Gebrauch machen. Und am Ende Ihrer Reise müssen Sie auch keine Gedanken an die Abrechnung des Benzinverbrauchs verschwenden. Sie erhalten von Autoclick am Beginn ihrer Reise einen vollgetankten Mietwagen, den Sie uns ganz einfach vollgetankt wiedergeben. So vermeiden wir unnötigen Streit und umständliche Rechnereien über Benzinstände. Da unsere Preise zudem immer günstig sind, dürfen wir wohl mit Fug und Recht von uns behaupten, dass Sie bei uns einen Mietwagen zu rundum fairen Bedingungen buchen.

Mit dem Mietwagen zu Brüssels Sehenswürdigkeiten?

Vom Flughafen aus wird Ihr Weg mit dem Mietwagen vermutlich erst einmal in die belgische Hauptstadt führen. Der Verkehr in Brüssel (sowie rund um die anderen großen Städte Belgiens) ist stets sehr dicht. Sowohl in der morgendlichen (7.30 - 11.00 Uhr) als auch in der abendlichen Rush Hour (15.00 - 19.30 Uhr) sind Staus nahezu unvermeidlich. Wenn Sie es einrichten können, fahren Sie daher besser außerhalb dieser Zeiten. Die Verkehrsführung in Brüssel ist durch die oft engen Gassen sowie dem nicht immer einleuchtenden Einbahnstraßensystem kompliziert und leuchtet selbst Ortskundigen nicht immer ein. Sie werden sich daher über das eingebaute GPS-System an Bord Ihres Wagens nicht nur freuen, sondern es auch wirklich brauchen. Da Sie im Fahrzeug ebenfalls über Wi- Fi verfügen, raten wir Ihnen, die aktuelle Verkehrslage in Brüssel stets im Auge zu behalten. Der Link führt Sie zu einer Seite mit aktuellen Staumeldungen und zeigt Ihnen auch Möglichkeiten, wie sie Staus mit Ihrem Mietwagen umfahren können.

Mit dem Mietwagen auf Städtereise durch Belgien. Den Grand Place im Zentrum Brüssels sollte Sie dabei auf

     keinen Fall verpassen. Zu sehen ist der Platz beiNacht.

Auf der interaktiven Karte können Sie zudem einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten anklicken, sodass Sie diese Ziele sicher ansteuern werden. Im gesamten Stadtgebiet empfiehlt es sich, in einem der vielen Parkhäuser zu parken. Das ist zwar etwas teurer, doch vermeiden Sie es, abgeschleppt zu werden. Auf den Straßen gibt es unterschiedliche Parkzonen, die zum Teil schwer auseinanderzuhalten sind. Schnell haben Sie, ohne es zu beabsichtigen, Ihren Mietwagen auf einem Parkplatz geparkt, der nur für Anwohner reserviert ist. Im Parkhaus sollten Sie allerdings immer darauf achten, keine Wertgegenstände im Wagen liegenzulassen.

Brüssel – die Stadt der Genüsse

Das Zentrum von Brüssel, das aufgrund seiner fünfeckigen Form auch gerne Pentagon genannt wird, besichtigen Sie am besten zu Fuß sowie mit der Metro. Nur so entgehen Sie sicher den Staus, mit denen in Brüssel immer gerechnet werden muss – das gilt auch für die Tram oder den Bus. Zwischen ein und fünf Uhr nachts ist der ÖV allerdings so gut wie eingestellt – hie und da fahren dann allenfalls noch ein paar Nachtbusse. Wenn Sie nicht gerade die Vielfalt der belgischen Bierbraukunst erkunden, ist es daher eine gute Idee, nachts mit Ihrem Mietwagen zurück zum Hotel zu fahren. Sollten Sie allerdings doch die eine oder andere der geschätzt über 1000 Biersorten probiert haben, ist ein Taxi sicher die beste Wahl für die Rückfahrt ins Hotel. Achten Sie bei Taxis allerdings auf die blau-gelbe Markierung der Fahrzeuge, nur dann handelt es sich um ein Taxi mit Lizenz. Es gibt auch viele Taxis, die einfach ohne Lizenz fahren und bekannt dafür sind, von Touristen überhöhte Fahrpreise zu verlangen.

Das Herz von Brüssel schlägt sicher an der Grand' Place, dem "Grote-Markt", so der flämische Name. Seit 1998 zählt der Platz mit der Größe eines Fußballfeldes (110 Meter lang und 68 Meter breit) zum UNESCO-Weltkulturerbe. Jedes Jahr im August wird der Platz mit einem riesengroßen und prächtigen Blumenteppich geschmückt, der aus über einer Million Begonien gestaltet wird. Hier findet man auch das prachtvolle Hôtel de Ville (das Rathaus), das von Zunfthäusern mit barocken Schaugiebeln umgeben ist. Ebenfalls am Platz liegt La Maison du Roi (das Königshaus). Es wurde im 16. Jahrhundert erbaut, um den aufkommenden Zünften auf der gegenüberliegenden Straßenseite Paroli zu bieten. Mittlerweile beherbergt es ein recht sehenswertes Museum. Sofern nicht gerade eines der vielen Großereignisse auf dem Platz ansteht, finden Sie wochentags einen hübschen Blumenmarkt auf dem Grand' Place, der am Wochenende von einem Vogelmarkt abgelöst wird. An schönen Tagen sollte Sie sich einen Besuch in einem der Cafés mit den typischen rot-grünen Sonnenschirmen gönnen. Spätestens dann werden Sie verstehen, weshalb der Platz zu den schönsten der Welt gezählt wird.

Den Mietwagen sollte man in Brüssel auch mal stehen lassen, um einzukaufen. Zu sehen ist das Schaufenster einer der vielen Chocoladiers in der belgischen Hauptstadt.

Das Bier Belgiens ist ein Zeugnis der Einflüsse des Nachbarn Holland, während sich Belgiens Ruf als Heimat anspruchsvoller Küche der renommierten französischen Kochkunst verdankt. Der beste Ort, um dies zu bestätigen, ist rings um den Grand' Place anzutreffen, wo die meisten Straßen, einige von ihnen klassisch enge, typische Sackgassen, uns an alte Handwerksberufe und deren Standeszünfte denken lassen. Unter ihnen ist die Petite Rue des Bouchers (die "Straße der Fleischer"), die unter anderem auch für etliche Fischrestaurants berühmt ist. Das verwundert nicht, wenn man bedenkt, dass die Nordsee nur etwa eine Autostunde entfernt ist. Dank Ihres Mietwagens können Sie daher ohne Probleme am gleichen Tag morgens etwas in Brüssel unternehmen, um nachmittags dann am Meer spazieren zu gehen.

Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Brüssel, die ohne und mit Mietwagen zu entdecken sind

Zu den Wahrzeichen von Brüssel gehören neben dem Sitz der europäischen Kommission und dem Europa-Parlament selbstverständlich auch Manneken Pis sowie das Atomium. Das Atomium wurde 1958 zur Weltausstellung erbaut und stellt ein Eisenmolekül in 165-milliardenfacher Vergrößerung dar. Das Atomium grenzt an den Parc d'Osseghem an und befindet sich im nördlichen Teil von Brüssel. Sie finden in der Umgebung in aller Regel gut einen Parkplatz für Ihren Mietwagen, allerdings sind es auch nur fünf Minuten zu Fuß von der Metro-Station Heysel.

Auf der obersten Kugel genießen Sie die beste Aussicht auf die Stadt. Zudem befindet sich dort auch ein Panorama-Restaurant, das bis 23.00 Uhr geöffnet ist. Nach dem Besuch bietet sich ein kurzer Abstecher in eines des vielen umliegende Lokale an. Wer mit Kindern unterwegs ist, kann zudem das gegenüberliegenden Mini-Europa besuchen. Zu sehen sind dort Modelle der europäischen Hauptstädte mit deren wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Miniatur-Format.

Das Wahrzeichen Brüssels: der schamlose Manneken Pis. Mit dem Mietwagen erreichen Sie diese und andere Sehenswürdigkeiten der belgischen Hauptstadt.

Eine Institution in Brüssel ist natürlich auch der Manneken Pis. Den Brunnen haben Sie vermutlich schon so oft auf Bildern gesehen, dass sie diese Sehenswürdigkeit wohl nur noch abhaken wollen, um ein Selfie mit sich und dem pinkelnden Jungen zu machen. Wer ein originelleres Bild haben möchte, sollte Jeanneke Pis in der Impasse de la Fidélité aufsuchen, die nicht minder schamlose "Schwester" von Manneken Pis, die 1987 von dem Bildhauer Debrouvie entworfen wurde. Noch ungewöhnlicher ist ein Foto mit sich und dem Zinneke Pis an der Ecke Rue des Chartreux und Vieux Marché, einem an einen Pfahl urinierenden Hund als Denkmal.

Belgien mit dem Mietwagen erkunden

Wer gerne Städtereisen unternimmt, ist in Belgien bestens aufgehoben. Mit einem Mietwagen von Autoclick ab Airport/Flughafen Brüssel erreichen Sie innerhalb kürzester Zeit wunderbare Städte, deren prächtige Altbauten Sie begeistern werden. Beachten Sie bitte, dass auf belgischen Autobahnen eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h gilt. Zudem sollten Sie daran denken, dass in Belgien von hinten geblitzt wird. Geraten Sie in eine Kontrolle, müssen Sie damit rechnen, dass Sie bei Verfehlungen sofort zur Kasse gebeten werden. Ein Erlebnis für sich sind dagegen die nachts beleuchteten Autobahnen um Brüssel, weshalb Sie ruhig einmal auch eine nächtliche Fahrt mit Ihrem Mietwagen einplanen sollten.

Was sollte man außer Brüssel noch besuchen

Brügge

Mit Ihrem Mietwagen in rund einer Stunde von Brüssel aus zu erreichen

Empfohlen für: Kunstwerke, mittelalterliche Altstadt, Geschichte

Die Einheimischen nennen die Hauptstadt von West-Flandern "mooie Brugge", das schöne Brügge. Die erste Sehenswürdigkeit, die Sie hier sehen sollten, ist die Kirche Onze-Lieve-Vrouwekerk oder Liebfrauenkirche, ein grandioses Gebäude aus roten Ziegeln, an dem über einen Zeitraum von fast 200 Jahren gebaut wurde, und in der das Bild "Madonna" untergebracht ist, das einzige Meisterwerk Michelangelos/ em>, das zu Lebzeiten des Künstlers Italien verlassen hat.

Antwerpen

Mit dem Mietwagen rund 50 Autominuten von Brüssel entfernt

Empfohlen für: Schmuck, Architektur, Kirchen, mittelalterliche Gebäude

Die Stadt der Diamanten ist so reich, wie das klingen mag. Der Antwerpen- Centraal-Bahnhof ist ein unbedingtes Muss, da er als einer der schönsten Bahnhöfe der Welt gilt mit zwei enormen, neo-barocken Fassaden. Das Gebäude stellt eine Stadt-in-der- Stadt dar, die sich über vier Etagen erstreckt. Im Diamanten-Museum können Sie eine überwältigende Sammlung von kostbaren Edelsteinen bewundern, die in einem Gebäude zuhause ist, das ebenso beeindruckend ist wie die Exponate selbst.

Namur

Mit dem Mietwagen in knapp einer Autostunde von Brüssel aus zu erreichen

Empfohlen für: Kathedralen und Kirchen, Kunst, mittelalterliche Sehenswürdigkeiten

Namur, die Hauptstadt der Wallonischen Region, liegt an der Einmündung des Flusses Sabre in die Maas. Namur kann auf Ursprünge in der Jungsteinzeit (Neolithikum) zurückblicken. Die Stadt hat drei sehr schöne Kathedralen, St. Pierre, Saint Aubin und Notre Dame, eine Reihe von weiteren schönen Kirchen und Klöstern, eine wunderschöne UNESCO-Zitadelle (eine der größten Festungsanlagen Europas), und einige interessante Museen, die archäologische Exponate und andere Kunstwerke ausstellen.

Dinant

Mit dem Mietwagen in rund einer Stunde von Brüssel aus zu erreichen

Empfohlen für: Musikgeschichte, Architektur, mittelalterliche Sehenswürdigkeiten

Dinant ist eine Stadt, die nur 100 km von Brüssel entfernt ist und 25 km von den Höhlen der Grottes de Han, und Sie sicher sehr beeindrucken wird. In Dinant wurde das Saxophon erfunden, ein Ereignis, das ausgiebig in der ganzen Stadt gefeiert wird. Interessanterweise wird die Maas-Brücke anlässlich von Festivitäten in den Farben der europäischen Länder angemalt. Abgesehen von der wunderschönen Kathedrale sollten Sie sich die Zitadelle ansehen, die sich über einer Klippe thront und die mit einer Seilbahn erreicht werden kann.

Luxemburg-Stadt

Von Brüssel aus sind Sie nach rund zweieinhalb Stunden Fahrt mit dem Mietwagen am Ziel

Empfohlen für: Business, Geschichte, Architektur

Wenn man an Luxemburg denkt, denkt man an Luxus, und man wird sofort neugierig. Luxemburg ist eine schöne und saubere Stadt, mit einer Mischung aus neuer und mittelalterlicher Architektur, mit schönen Straßen, die eigenartigerweise überraschend leer wirken, mit schönen Parks und vielen Luxusgeschäften; dies ist ein weiterer Turmbau von Babel, etwa 200 km von der Hauptstadt Belgiens entfernt.

Europas Hauptstadt hat ihren ganz eigenen Charme und eine verführerische Anziehungskraft, die sich auch jenseits der Stadtgrenzen fortsetzt. Selbst wenn Sie nur zwei oder drei Tage Zeit haben, sollten Sie auf jeden Fall darüber nachdenken, auch die Umgebung Brüssels jenseits der Stadtgrenzen zu erkunden. Bei unserer Autovermietung in Brüssel erhalten Sie einen Mietwagen, der bestens gepflegt und "in Schuss" ist. Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise!

Verfügbare Fahrzeuge werden gesucht

Autoclick Mietstationen

Hilfe und Informationen

Kundenservice

  • (+49) 697 704 4823
  • Telefonischer Kundendienst: 08:00 bis 22:00
SSL

Um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können, verwendet Autoclick Rent-a-car Cookies. Sofern Sie weiterhin auf unserer Webseite surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.